Zielgruppen: Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Paare

 Alle großen Leute sind einmal
Kinder gewesen, 
aber wenige erinnern sich daran. 
(Der kleine Prinz)


In meiner Praxis sind Kinder, Jugendliche,  Erwachsene und Paare herzlich willkommen.
Die von mir angewandten Methoden eignen sich für Männer und Frauen gleichermaßen.

 


Psychotherapie mit Kindern:

Oft ist es Kindern nicht möglich, über das Erlebte, ihre Gefühle, Sorgen oder Ängste zu sprechen. Das Spielen und die Fantasie sind natürliche Zugänge zu Kindern und nehmen in der Kinderpsychotherapie einen wichtigen Stellenwert ein. Das Spielen ist die Sprache des Kindes und birgt heilende Kräfte. Mit verschiedenen Materialien und Rollenspielen können sie ihren Sorgen, Ängsten und Schwierigkeiten Ausdruck verleihen und mit Unterstützung der Psychotherapeutin neue Lösungsmöglichkeiten erkennen und ausprobieren.


Das Angehörigengespräch für pflegende Angehörige: 

Falls Sie eine angehörige Person pflegen und sich psychisch belastet fühlen (z.B. durch Zeitdruck, Angst, Erschöpfung, etc.), bietet die Sozialversicherungsanstalt kostenlose psychologische Beratungen für Angehörige an, für welche ich im gesamten Bezirk Liezen beauftragt bin.  Nähere Informationen erhalten Sie entweder bei mir oder unter folgendem Link bzw. unter folgender Telefonnummer: 050 / 808 2087.


Kosten:

Das Erstgespräch im Einzelsetting dauert 90 Minuten und kostet 100€.
Das Erstgespräch für Paare dauert in der Regel etwas länger als 90 Minuten und kostet 120€ pro Person.

Das Erstgespräch dient vor allem dem gegenseitigen Kennenlernen.
Im Mittelpunkt stehen dabei Ihre Anliegen und Beweggründe für eine Psychotherapie oder eine psychosoziale Beratung. Außerdem werden die Rahmenbedingungen (Ablauf, Häufigkeit der Sitzungen, Dauer der Psychotherapie, offene Fragen) besprochen.

Weitere Sitzungen dauern im Einzelsetting 50 Minuten und im Paarsetting 90 Minuten.

Preise für fortlaufende Sitzungen werden im Erstgespräch besprochen.
Psychotherapie ist umsatzsteuerbefreit gemäß § 6 Abs. 1 Z 19 UStG.

Sollten Sie (z.B. aufgrund von Corona) in finanzielle Schwierigkeiten geraten sein, so suchen Sie bitte das Gespräch mit mir, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.

Eine Bezuschussung durch Krankenkassen ist derzeit leider nicht möglich.
Private Krankenversicherungen leisten je nach Vertragsbedingungen einen Zuschuss zu Ihren Kosten.
Für detaillierte Auskünfte setzen Sie sich bitte mit Ihrer privaten Krankenversicherung in Verbindung.


Ich freue mich über Ihre Nachricht.


Absageregelung:

Sie können einen vereinbarten Termin bis zu 24 Stunden vorher - ohne Angabe von Gründen - kostenlos absagen. Termine, welche nicht rechtzeitig abgesagt werden, sind unabhängig vom Grund des Stornos - auch in Krankheitsfällen - zur Gänze zu bezahlen, da ich sie dann nicht mehr anderweitig vergeben kann.