PSYCHOTHERAPIE AUSSEERLAND 
Psychotherapie - Coaching - Beratung - Supervision

Paartherapie - die Arbeit mit und an der Beziehung


In Beziehung geboren.
In Beziehung verletzt.
In Beziehung geheilt.
(Imago-Paartherapie)

EINE GEMEINSAME VISION ENTWERFEN- SICH VERSTEHEN LERNEN - LÖSUNGEN FINDEN - BEZIEHUNGSAUSGÄNGE SCHLIESSEN - DIE BALANCE ZWISCHEN NÄHE UND FREIRAUM HALTEN - VERTRAUEN AUFBAUEN - INTIMITÄT ERFAHREN

Die Begriffe Paartherapie, Paarcoaching oder auch Paarberatung sind nicht klar voneinander abgegrenzt und werden häufig synonym verwendet.
Manche Paare benötigen einfach nur eine Anleitung, wie sie verhindern können, dass sich Alltagsprobleme auf ihre Beziehungsqualität auswirken. Bei anderen Paaren stehen hinter den Alltagsproblemen grundsätzliche Konflikte, die ihnen in der Regel beiden nicht bewusst sind. Das Verstehen und das Auflösen dieser Konflikte braucht Zeit.
In der Beziehungstherapie gehen wir Ihren gemeinsamen Themen auf den Grund.
Sie lernen zu verstehen, was Sie von Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin brauchen und wie Sie es bekommen können - aber auch, wie Sie selbst eine bessere Partnerin oder ein besserer Partner werden.


Mögliche Themen in der Arbeit mit Paaren:

  • Verständigungsschwierigkeiten
  • Kommunikationsprobleme
  • Beziehungskonflikte und Krisen
  • Häufige gegenseitige Kritik und Streitereien
  • Unterschiedliche Zukunftspläne
  • Verlust gemeinsamer Interessen
  • Gegenseitiger Vertrauensverlust
  • Emotionale Entfernung und Entfremdung
  • Untreue oder andere Verletzungen
  • Fehlende Berücksichtigung gegenseitiger Wünsche und Bedürfnisse
  • Einseitige Entscheidungs-Verteilung
  • Ungleichgewicht in der Aufgabenverteilung
  • Fehlende sexuelle Befriedigung eines oder beider Partner
  • Gewalttätigkeiten untereinander
  • Ständige gegenseitige Missverständnisse
  • Konflikte mit den Herkunftsfamilien oder Kindern
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • etc.

Ich arbeite mit Paaren vorwiegend nach der Imago-Methode des amerikanischen Psychoanalytikers und Paartherapeuten Harville Hendrix, welche tiefenpsychologische, verhaltenstherapeutische und szenische Ansätze kombiniert, um dem Paar von Anfang an möglichst viel in die Hand zu geben, damit es die gemeinsame Situation verändern kann. Während den Sitzungen wird durch klare Strukturen die Sicherheit und die Vertrauensbasis für beide Partner geschaffen, miteinander angstfrei und ohne die Gefahr gegenseitiger Verletzungen über ihre Themen zu sprechen, sich ein besseres gegenseitiges Verständnis ihres Partners zu erarbeiten und einander neu zu entdecken. Nähere Informationen zu Imago finden Sie hier.

Besuchen Sie meine Homepage für Paare hier.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich einfach. Ich stehe Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.


Sandra Leitner, BA
in Weiterbildung zur Imago-Paartherapeutin